Am Dienstag, 5. November 2019, machen mein Kummbeer Alex und ich um 19:30 Uhr einen Mundartabend in der Kulturscheune.

Thema: Mord unn Doodschlaach uff Flerschemerisch

Das Kulturamt schreibt dazu im Veranstaltungskalender:

Ein Flerschemer Urgestein und Mitverfasser des „Flerschemer Werrderbuch“ , Hans Jakob Gall, präsentiert zusammen mit Alexander Rühl – seines Zeichens „Oigeblaggder“ und ebenfalls Mittverfasser des Werrderbuchs – die Flörsheimer Mundart. Hans Jakob Gall liest aus seinem Krimi „Mit Eulenaugen“, Alexander Rühl bietet einen Vortrag über Mundart in Krimis. Und als Glanzpunkt gibt es kriminalistisches Verhör der besonderen Art.